Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Porträt

Prämienverbilligung 2018 - neu papierlos

Ab April 2017 wird das Online-Verfahren für die Prämienverbilligung 2018 umgesetzt. Versicherte werden ihren Antrag mit wenigen Klicks stellen können. Dank einer einfachen Eingabemaske wird die Prüfung der Anträge auf Richtigkeit und Vollständigkeit sowie der Personen- und Steuerdaten automatisch stattfinden. Das Online-System basiert auf den aktuellen Daten des Einwohnerregisters, der rechtskräftigen Steuerveranlagung 2015 und den Angaben des Krankenversicherers (Krankenkassenprämien 2017).         

Anfangs April 2017 erhalten alle Haushalte im Kanton Aargau ein Infoblatt mit den wichtigsten Informationen zum neuen Online-Verfahren. Ab Ende April versendet die SVA Aargau die Schreiben an Personen mit möglichem Anspruch auf Prämienverbilligung gestaffelt. In diesem Schreiben sind ein Link und die Zugangsdaten für das Online-Verfahren enthalten. Mit dem Code erhält die Person direkt Zugriff zum Online-Portal. Der Antrag ist innert sechs Wochen nach Erhalt des Codes zu stellen. Die bisherige Anmeldefrist bis 31. Mai entfällt somit.

Sollte eine Person keinen Internetzugang haben, kann ein Antrag über die Gemeindezweigstelle oder direkt über die SVA eingegeben werden. Falls mögliche Anspruchsberechtigte bis zum 31. Juli 2017 keine Mitteilung erhalten, können diese bei der SVA einen Code verlangen. Ebenso können Anspruchsberechtigte, die in diesem Jahr aus einem anderen Kanton oder aus dem Ausland zugezogen sind, bei der SVA ihre Zugangsdaten für eine Online-Anmeldung anfordern. In jedem Fall ist ein Antrag spätestens per Ende Jahr einzureichen. Änderungen bei persönlichen oder wirtschaftlichen Verhältnisse sind bei der Sozialversicherung Aargau zu melden. Weiter führende Informationen sind auch unter www.sva-ag.ch/Dienstleistungen/Prämienverbilligung/ zu finden.

zurück - Druckversion