Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Porträt

Informationen zum Trinkwasser

Gemäss dem kantonalen Untersuchungsbericht der periodischen Eigenkontrolle des Trinkwassers in Biberstein, entsprechen die Resultate den Anforderungen an Trinkwasser gemäss der Hygieneverordnung. Die Proben wiesen eine einwandfreie mikrobiologische Qualität auf. Proben des Quellwassers werden vor und nach der UV-Anlage entnommen. Ebenfalls wurde beim Probehahn im Reservoir Platte und bei zwei Netzstellen (Brunnen und private Leitung) eine Probe genommen. 

Die Ergiebigkeit der Quelle lag bei der Entnahme bei knapp 5'000 l/min.

Gerne informieren wir an dieser Stelle über einige weitere Details:

Versorgte Einwohner: rund 1'550

Herkunft des Wassers: 95 % Quellwasser / 5 % zugekauftes Wasser von Küttigen

Chemische Beurteilung: Gesamthärte: 30 °fh / Nitratgehalt: 7mg/l (Toleranzwert 40mg/l) / pH-Wert: 7.4

Biberstein wird mit gutem Trinkwasser aus eigener Quelle versorgt. Die Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung sind erfüllt. Das Trinkwasser kann, je nach Durchmischung mit dem eingekauften Wasser von Küttigen, von ziemlich hart bis sehr hart eingestuft werden. Bitte beachten Sie die entsprechende Waschmitteldosierung.

Weitere Auskünfte sind bei der Gemeindeverwaltung Biberstein oder beim Brunnenmeister, Herr Reto Schlatter, erhältlich. Laufend aktualisierte Angaben sind auch im Internet unter www.wasserqualitaet.ch ersichtlich.

 

zurück - Druckversion