Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Porträt

Rubrik: vom Ratstisch

Wirtetätigkeit Bestimmungen

Auf den 1. März 2018 haben sich beim Gastgewerbegesetz des Kantons Aargau verschiedene Änderungen ergeben. An dieser Stelle seien die wichtigsten Bestimmungen nochmals in Erinnerung gerufen.       

Für das Wirten bei Einzelanlässen von Vereinen und anderen Organisationen ist weder ein Wirtepatent noch eine besondere Bewilligung erforderlich, sofern es sich um eine Nebentätigkeit des Vereins bzw. der Organisation handelt. Solche Anlässe unterstehen jedoch der lebensmittelpolizeilichen Aufsicht und Kontrolle, weshalb eine Meldung an die Gemeindekanzlei zu erfolgen hat. Bei Abgabe von Spirituosen ist bei der Gemeinde gleichzeitig eine Kleinhandelsbewilligung einzuholen.

DieWirtetätigkeit ist mindestens 10 Tagevor dem Anlass der Gemeinde sowiedem Amt für Verbraucherschutz zu melden. Dafür steht ein Onlineformular zurVerfügung. Sie finden den Link auf unserer Homepage http://www.biberstein.ch imOnline-Schalter unter der Rubrik "Gemeindekanzlei". Das vollständigausgefüllte Formular ist elektronisch an das Amt für Verbraucherschutz zuübermitteln. Zusätzlich muss ein Ausdruck bei der Gemeindekanzlei eingereichtwerden.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen dieGemeindekanzlei gerne zur Verfügung.

zurück - Druckversion