Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Porträt

Mieterwechsel melden

Gemäss dem Register- und Meldegesetz des Kantons Aargau sind Personen, welche Wohnraum vermieten oder verwalten, Untermietverhältnisse abschliessen oder anderen Personen während mindestens drei aufeinanderfolgenden Monaten oder drei Monaten innerhalb eines Jahres Logis geben, verpflichtet, Ein-, Um- und Wegzüge von Mieterinnen und Mietern den Einwohnerdiensten zu melden.

Dies geschieht heute mehrheitlich per Briefpost, Fax oder E-Mail. Grössere Liegenschaftsverwaltungen können in ihrer Fachapplikation eine Funktion zur Übermittlung der Drittmeldungen integrieren.

Kleinere und mittlere Liegenschaftsverwaltungen oder Vermieter sowie Logisgeber können ihre Meldung über einen Weblink absetzen. Dieser lautet folgendermassen:
www.e-service.admin.ch/sis/app/mandant/drittmeldung/
 

Mit der direkten Absetzung von Meldungen wird den Einwohnerdiensten geholfen, die Ein- und Auszüge schneller und medienbruchfrei zu verarbeiten.

zurück - Druckversion