Direkt zum Inhalt springen

Identitätskarte / Schweizer Pass

Identitätskarte

Die Identitätskarte (ohne Kombiangebot ID+Pass) kann bei den Einwohnerdiensten beantragt werden. Für eine neue Identitätskarte müssen Sie persönlich bei den Einwohnerdiensten vorsprechen.

Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren sowie Personen unter umfassender Beistandschaft sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Beistand) zu begleiten, welche sich auch ausweisen muss.

Kinder ab dem 7. Lebensjahr müssen den Antrag zusammen mit einem gesetzlichen Vertreter unterschreiben.

Im weiteren benötigen die Einwohnerdienste ein neues Passfoto (Fotomustertafel beachten [PDF, 1.00 MB]) sowie die alte Identitätskarte.

Beim Verlust der alten Identitätskarte braucht es eine Verlustanzeige der Polizei.

Die Gebühren sind direkt am Schalter zu bezahlen.

Die Lieferfrist für den neuen Ausweis beträgt zwischen 7 und 10 Arbeitstagen.

  Gültigkeitsdauer Kosten inkl. Porto
Identitätskarte
Erwachsene 10 Jahre Fr. 70.00
Minderjährige  5 Jahre Fr. 35.00

Die Gebühren sind direkt am Schalter zu bezahlen.

Pass

Der Pass bzw. das Kombiangebot (Pass und Identitätskarte) ist beim Passamt Aarau zu beantragen. Termine können unter www.schweizerpass.ch oder Tel. 062 835 19 28 vereinbart werden.

Bei der persönlichen Vorsprache (nach erfolgter Terminvereinbarung) ist der zu ersetzende Ausweis (Pass/Identitätskarte) vorzulegen. Der Verlust eines Ausweises ist bei einer schweizerischen Polizeistelle zu melden (Verlustanzeige muss bei der persönlichen Vorsprache vorgelegt werden).

Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren sowie Personen unter umfassender Beistandschaft sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Beistand) zu begleiten, welche sich auch ausweisen muss (die bei der Beantragung erhaltene Einwilligungserklärung muss vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgelegt werden).

Bei der persönlichen Vorsprache wird die Identität geprüft und die für die Ausstellung des neuen Ausweises notwendigen biometrischen Daten erfasst (Gesichtsbild, Fingerabdrücke, Unterschrift).

Provisorischer Pass

In dringenden Fällen kann bei der zuständigen ausstellenden Behörde (Passamt Aarau) ein provisorischer Pass beantragt werden. Dieser weist in der Regel eine Gültigkeit von einem Jahr auf, ist aber bei der Einreise in die Schweiz wieder abzugeben.

Gültigkeitsdauer Kosten inkl. Porto
Pass10
Erwachsene 10 Jahre Fr. 145.00
Minderjährige 5 Jahre Fr. 65.00
     
Kombiangebot (Pass10 und Identitätskarte)    
Erwachsene 10 Jahre Fr. 158.00
Minderjährige 5 Jahre Fr. 78.00
     
Provisorischer Pass    
Erwachsene 1 Jahr Fr. 100.00
Minderjährige 1 Jahr Fr. 100.00

Einreisebestimmungen

Für Reisen in gewisse Staaten gelten spezielle Einreisebestimmungen. Auskünfte erteilen die zuständigen Behörden des Ziellandes (Botschaft/Konsulat).

Merkblatt Pass / Identitätskarte / Prvisorischer Pass